Das Karwendelgebirge ist Teil der nördlichen Kalkalpen und liegt auf bayerischem und tiroler Boden. Es besteht aus Wetterstein-Kalkstein und Dolomit, die teilweise bis zu 1000 m hohen Felswänden aufgefaltet wurden.

Das Karwendelgebirge hat eine enorme Fläche und eine  Ost-West-Ausdehnung von 45 km und einer Nord-Süd-Ausdehnung von 30 km.
Der höchste Gipfel ist die Birkkarspitze mit einer Höhe von 2749 m. Da die Almen der Region nur im Sommer bewohnt sind, ist das Karwendel das größte unbewohnte Gebiet Europas.

Livebilder aus der Region

Das Karwendel

Wildnis im Herzen Europas

Mehr Informationen über das Karwendelgebirge und die gesamte Tourismusregion findet ihr unter www.mittenwald.tv